Aktuelle Nachrichten

19.02.2020

Video-Tipp: Heilerde ist gut für Haut und Magen

In einem Beitrag der NDR-Sendung „Visite“ erklärt Dr. Rainer Stange, wie Heilerde innerlich wirkt und welchen Effekt sie bei Studienteilnehmern mit Reizmagen und -darm hat.
Immanuel Krankenhaus Berlin | Naturheilkunde | Video-Tipp | Heilerde bei Magen- und Darmerkrankungen | Hautproblemen| Internist Rainer Stange | NDR-Sendung "Visite

Ob als Gesichtsmaske oder Getränk, ob äußerlich oder innerlich – Heilerde kann bei unreiner und trockener Haut sowie bei Magen- und Darmbeschwerden helfen. Sie verfügt über eine große Oberfläche und hat dadurch eine starke Saugkraft.

Heilerde binde viele Stoffe wie Säure, Fette und Toxine und wirke dadurch wie ein Schwamm, sagt Dr. Rainer Stange, Internist und wissenschaftlicher Mitarbeiter der Naturheilkunde am Immanuel Krankenhaus Berlin. Diesen Effekt haben Ärzte der Naturheilkunde am Immanuel Krankenhaus Berlin in einer Studie mit Teilnehmenden mit Reizmagen und -darm untersucht. Internist Dr. Stange stellt die Studienergebnisse sowie die unterschiedlichen Effekte bezüglich der Einnahmedauer vor. Wie man die Heilerde zubereitet, wie oft man sie täglich einnehmen kann und worauf bei der Einnahme zu achten ist, erklärt er im Beitrag.

Heilerde reinigt nicht nur Magen und Darm, sondern auch die Haut. Ob bei Sonnenbrand oder Akne, bei trockener oder fettiger Haut - Heilerde wirkt wie ein Schwamm und kann somit auch äußerlich helfen. Was die Masken für den jeweiligen Hauttyp neben der Heilerde enthalten und welchen Effekt sie haben, sehen Sie im Beitrag.

 
 
 
Alle Informationen zum Thema

Gynäkologie

Geburtshilfe

Ansprechpartner

  • Dr.
    Jenny Jörgensen
    Kommunikationsmanagerin Presse in der Immanuel Albertinen Diakonie

    Immanuel Albertinen Diakonie
    Am Kleinen Wannsee 5A
    14109 Berlin
    T 030 80505-843
    F 030 80505-847
    E-Mail senden
    vcard herunterladen

Direkt-Links