Aktuelle Nachrichten

04.03.2020

Lese-Tipp: „Es gibt nicht die eine gesunde Ernährung“

Während der Fastenzeit setzen sich mehr Menschen mit der Ernährung auseinander. Dr. med. Daniela Liebscher erläutert in einem Beitrag auf domradio.de, worauf es bei einer gesunden Ernährung ankommt.
Immanuel Krankenhaus Berlin | Naturheilkunde | Lesetipp | Ernährungsverhalten | Religiöse Tradition | Gesunde Ernährung | Daniela Liebscher | Domradio

Was tut dem eigenen Körper gut? Worauf ist bei der Ernährung zu achten? Laut Dr. med. Daniela Liebscher, Prüf- und Studienärztin im Team Forschung der Abteilung der Naturheilkunde am Immanuel Krankenhaus Berlin, sollten möglichst frische, saisonale und regionale Produkte, die wenig verarbeitet sind, auf dem Speiseplan stehen. Dabei solle auch darauf geachtet werden, wie eine Mahlzeit eingenommen wird.

Auch die Frage danach, was unser Körper und unsere Seele eigentlich wollen, sollten bei unserem Ernährungsverhalten berücksichtigt werden. Was Daniela Liebscher damit meint, welche weiteren Aspekte bei der Ernährung wichtig sind und welche Ratschläge sie hat, erfahren Sie im Beitrag.

 
 
 
Alle Informationen zum Thema

Gynäkologie

Geburtshilfe

Direkt-Links